16. August 2017

Baby

Herzlich Willkommen kleine Erdenbürgerin
und Glückwunsch an die stolzen Eltern.
 

 
Meine Lieben,
das war ein kleiner Auftrag aus dem Kollegenkreis
 
Viele Bloggergrüße
Christiane
 

9. August 2017

mit grün

Hallo Ihr Lieben,
 
wirklich nichts Neues und hier und da
schön in ähnlicher Art und Weise gesehen.
Aber ich mag dieses Papier so gerne und
hab schon einige dieser Karten
'zusammengebaut'.
 
 
Heute mal mit grünen Farbtupfern.
Über Blumen freut sich doch jeder, oder ?
 
 
Viele Grüße
 
Christiane
 

7. August 2017

Herrengeburtstag

Ihr Lieben,
hallo zur neuen Woche.
 
Nachdem Ihr das Wochenende mit meinem
1/2 Schmetterling verbringen durftet,
geht es heute einmal um die Welt.
 
 
Eine Geburtstagskarte für einen Freund,
der liebend gerne die Welt bereist.

 
So wünsche ich viel Glück
und eine gute Reise durch das neue Lebensjahr.
 
Viele Grüße
 
Christiane

4. August 2017

1/2 Schmetti

Meine lieben Blogbesucher,
hallo.
Heute habe ich ein kleines Geburtstagskärtchen für Euch.
Auf einer zartgrünen Aquarell'wolke'
 habe ich ein bisschen was arrangiert.
Sicher erkennt Ihr die Materialien aus dem Hause Renke,
heute mal wieder easy peasy aus einem Kärtchenbogen.
 
 
Viele Grüße und ein schönes Wochenende
 
Christiane
 
 
 
 

1. August 2017

Tirili

Hallo Ihr Lieben,
 
beim Auf- und Umräumen sind mir ein paar Papiere (von Alexandra Renke)
in die Hände gefallen, an die ich gar nicht mehr gedacht habe.
Eine spontane Idee machte sich breit und die habe ich gleich umgesetzt.
Zwei Vögelchen zwitschern Euch ein fröhliches Tirili entgegen.
 
 
🐥🐥
 
 
Einen schönen Abend Euch allen und viele Grüße
 
 Christiane
 
P.S.
Bitte entschuldigt die Fotoqualität,
die Fotos habe ich heute ausnahmsweise
mit dem Smartphone geknipst. 

 

28. Juli 2017

Schlicht

Meine Lieben,
 
an dieser Stelle einmal einen großen Dank
für Eure Besuche hier und für Eure lieben Kommentare.
 
Zum Wochenende habe ich ein schlichtes Kärtchen aus
ein paar Resten für Euch.
Mehr habe ich diese Woche nicht zustande gebracht,
weil die Arbeit im Vordergrund stand.
 
Ich mag das Kärtchen aber dennoch so wie es ist.
Und Ihr ?
 
 
 
Ich wünsche Euch ein schönes Sommerwochenende
und sende Euch allen herzliche Grüße
Christiane

21. Juli 2017

Modernisiert

Hallo meine lieben Blogbesucher,
modernisiert ? Was soll das denn heißen ?

Modernisiert habe ich meine wirklich sehr alten Reisetagebücher.
Damals habe ich meine Erlebnisse und Gedanken
 in einfache Schulhefte geschrieben.
Das sah also so aus:
 

Durch das Werkeln mit den schönen Reisepapieren
 aus dem Hause Renke
fiel mein Blick auch mal wieder in das Schrankfach,
in dem die Reiseerinnerungen schlummern. 
 
Sofort war mir klar:
das geht so nicht, ich muss 'was tun 😊

Hier also sind meine modernisierten, nämlich
mit den neuen Papieren und Kärtchen
eingebundenen uralten Reisetagebücher.
Ich habe einfach die Umschläge
 erneuert und aufgehübscht.

Schaut mal bitte hier:




So sehen die Hefte doch gleich viel besser aus.
Und bei der Gelegenheit habe ich mir die
Reiseberichte auch mal wieder durchgelesen. Schön.
 

Herzliche Grüße
Eure
Christiane


17. Juli 2017

Berlin - Göteborg

Hallo zur neuen Woche, meine Lieben,
 
selbstverständlich wird die
  auch von einem Geschenk begleitet
(oder umgekehrt).
 
Weil 'das Kind' ab August
ein Auslandssemester in Göteborg absolvieren wird,
habe ich ein Büchlein gewerkelt
 aus den wunderschönen Papieren
 aus Alexandra Renkes Reisekollektion
(in diese Papiere hatte ich mich sofort verliebt).
 

Das Büchlein bietet allerlei in seinem Inneren.
 
 
 
Zunächst habe ich ein paar Blätter Papier gefaltet
und mittels Rückenstichheftung mit dem Umschlag verbunden.
So bietet das Buch Platz für Notizen, Ideen,
Geschichten, Adressen, was immer so notiert werden muss.
Als kleinen Sichtschutz, damit man nicht gleich
auf die Notizen schaut, habe ich ein Blatt des
transparenten Europapapiers als Tasche vorne aufgeklebt.
 
 
Links habe ich den Umschlag zu einer Klappe umgeschlagen
und einen kleinen Eingriff gestanzt,
sodass hier etwas eingeschoben werden kann.
Stift dazu - fertig ist die linke Seite.  
 
 
Auf der rechten Seite habe ich
einen Fächertasche angebracht.
Hier können also auch mal
etwas dickere Dinge verschwinden
und aufbewahrt werden.
 
 
Alles mit ein paar Kleinigkeiten und Klämmerchen ausdekoriert
und Berlin und Göteborg rot untermalt. 
 
 
Mit der ausreichend langen Kordel aus der Heftung
 kann man das Büchlein dann schließen. 
Damit diese nicht ausfranst, habe ich
die Enden mit Pailletten verknotet.
 
 
 
Da bleibt nur zu wünschen:
Gute Reise
 
 
In den kommenden Tagen zeige ich Euch,
wie ich meine uralten Reisetagebücher
modernisiert habe.
 
Also, wenn Ihr mögt,
dann besucht mich doch wieder
hier auf meinem Blog.
 
Herzlichst
Eure
Christiane