Posts mit dem Label Alexandra Renke werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Alexandra Renke werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

16. August 2017

Baby

Herzlich Willkommen kleine Erdenbürgerin
und Glückwunsch an die stolzen Eltern.
 

 
Meine Lieben,
das war ein kleiner Auftrag aus dem Kollegenkreis
 
Viele Bloggergrüße
Christiane
 

9. August 2017

mit grün

Hallo Ihr Lieben,
 
wirklich nichts Neues und hier und da
schön in ähnlicher Art und Weise gesehen.
Aber ich mag dieses Papier so gerne und
hab schon einige dieser Karten
'zusammengebaut'.
 
 
Heute mal mit grünen Farbtupfern.
Über Blumen freut sich doch jeder, oder ?
 
 
Viele Grüße
 
Christiane
 

7. August 2017

Herrengeburtstag

Ihr Lieben,
hallo zur neuen Woche.
 
Nachdem Ihr das Wochenende mit meinem
1/2 Schmetterling verbringen durftet,
geht es heute einmal um die Welt.
 
 
Eine Geburtstagskarte für einen Freund,
der liebend gerne die Welt bereist.

 
So wünsche ich viel Glück
und eine gute Reise durch das neue Lebensjahr.
 
Viele Grüße
 
Christiane

4. August 2017

1/2 Schmetti

Meine lieben Blogbesucher,
hallo.
Heute habe ich ein kleines Geburtstagskärtchen für Euch.
Auf einer zartgrünen Aquarell'wolke'
 habe ich ein bisschen was arrangiert.
Sicher erkennt Ihr die Materialien aus dem Hause Renke,
heute mal wieder easy peasy aus einem Kärtchenbogen.
 
 
Viele Grüße und ein schönes Wochenende
 
Christiane
 
 
 
 

1. August 2017

Tirili

Hallo Ihr Lieben,
 
beim Auf- und Umräumen sind mir ein paar Papiere (von Alexandra Renke)
in die Hände gefallen, an die ich gar nicht mehr gedacht habe.
Eine spontane Idee machte sich breit und die habe ich gleich umgesetzt.
Zwei Vögelchen zwitschern Euch ein fröhliches Tirili entgegen.
 
 
🐥🐥
 
 
Einen schönen Abend Euch allen und viele Grüße
 
 Christiane
 
P.S.
Bitte entschuldigt die Fotoqualität,
die Fotos habe ich heute ausnahmsweise
mit dem Smartphone geknipst. 

 

21. Juli 2017

Modernisiert

Hallo meine lieben Blogbesucher,
modernisiert ? Was soll das denn heißen ?

Modernisiert habe ich meine wirklich sehr alten Reisetagebücher.
Damals habe ich meine Erlebnisse und Gedanken
 in einfache Schulhefte geschrieben.
Das sah also so aus:
 

Durch das Werkeln mit den schönen Reisepapieren
 aus dem Hause Renke
fiel mein Blick auch mal wieder in das Schrankfach,
in dem die Reiseerinnerungen schlummern. 
 
Sofort war mir klar:
das geht so nicht, ich muss 'was tun 😊

Hier also sind meine modernisierten, nämlich
mit den neuen Papieren und Kärtchen
eingebundenen uralten Reisetagebücher.
Ich habe einfach die Umschläge
 erneuert und aufgehübscht.

Schaut mal bitte hier:




So sehen die Hefte doch gleich viel besser aus.
Und bei der Gelegenheit habe ich mir die
Reiseberichte auch mal wieder durchgelesen. Schön.
 

Herzliche Grüße
Eure
Christiane


17. Juli 2017

Berlin - Göteborg

Hallo zur neuen Woche, meine Lieben,
 
selbstverständlich wird die
  auch von einem Geschenk begleitet
(oder umgekehrt).
 
Weil 'das Kind' ab August
ein Auslandssemester in Göteborg absolvieren wird,
habe ich ein Büchlein gewerkelt
 aus den wunderschönen Papieren
 aus Alexandra Renkes Reisekollektion
(in diese Papiere hatte ich mich sofort verliebt).
 

Das Büchlein bietet allerlei in seinem Inneren.
 
 
 
Zunächst habe ich ein paar Blätter Papier gefaltet
und mittels Rückenstichheftung mit dem Umschlag verbunden.
So bietet das Buch Platz für Notizen, Ideen,
Geschichten, Adressen, was immer so notiert werden muss.
Als kleinen Sichtschutz, damit man nicht gleich
auf die Notizen schaut, habe ich ein Blatt des
transparenten Europapapiers als Tasche vorne aufgeklebt.
 
 
Links habe ich den Umschlag zu einer Klappe umgeschlagen
und einen kleinen Eingriff gestanzt,
sodass hier etwas eingeschoben werden kann.
Stift dazu - fertig ist die linke Seite.  
 
 
Auf der rechten Seite habe ich
einen Fächertasche angebracht.
Hier können also auch mal
etwas dickere Dinge verschwinden
und aufbewahrt werden.
 
 
Alles mit ein paar Kleinigkeiten und Klämmerchen ausdekoriert
und Berlin und Göteborg rot untermalt. 
 
 
Mit der ausreichend langen Kordel aus der Heftung
 kann man das Büchlein dann schließen. 
Damit diese nicht ausfranst, habe ich
die Enden mit Pailletten verknotet.
 
 
 
Da bleibt nur zu wünschen:
Gute Reise
 
 
In den kommenden Tagen zeige ich Euch,
wie ich meine uralten Reisetagebücher
modernisiert habe.
 
Also, wenn Ihr mögt,
dann besucht mich doch wieder
hier auf meinem Blog.
 
Herzlichst
Eure
Christiane
 
 

16. Juli 2017

Berlin

Hallo Ihr Lieben
😍
 
 
Meine heutige Karte ist wieder eine Gutschein-,
bzw. eine Geldscheinkarte.
Sie ist für meine Nichte in
Berlin
bestimmt.
 
Und was kann das junge Gemüse immer gebrauchen?
-Richtig-
€€€€€ Ein paar Scheinchen €€€€€
 
Auf jeden Fall aber sollen diese liebevoll verpackt
dort ankommen.
 
Und was hilft uns wieder bei solchen Vorhaben ?
Die tollen Produkte von Alexandra Renke.
 
 
Auf das auf der linken Kartenseite angepinnte Kärtchen
werde ich die Glückwünsche schreiben.
 
 
Ich grüße Euch alle herzlich
und wünsche Euch
einen schönen Sonntag
 
Eure
Christiane
 
 

9. Juli 2017

Glücksklee

Hallo meine lieben Blogbesucher,
 
 
Ein paar Kleeblätter übermitteln
einen Glückwunsch zum Geburtstag.
 
 
Liebe Grüße und einen schönen Sommersonntag
Eure
Christiane
 
 
 

15. April 2017

Reisetagebuch

Die nächste Reise, meine Lieben,
kommt bestimmt.


Ich schreibe auf unseren Reisen immer Tagebuch,
um die Erinnerungen nachlesen zu können und
um beim späteren Gestalten der Fotobücher oder -alben
den Überblick zu behalten.  

Manchmal, wenn ich abends zu müde bin,
schreibe ich bloß ein paar Stichpunkte,
aber ich halte immer den jeweiligen Urlaubstag gedanklich fest.


Ich motiviere mich im Vorfeld einer Reise schon mal selber,
indem ich kleine Heftchen selber zusammenbinde und
mit hübschen Designpapieren einbinde.

Dieses Papier hatte ich irgendwann einmal
bei Alexandra Renke bestellt und heute habe ich es
als Einband für mein neues Reisetagebüchlein verwendet.


16 Papierbögen habe ich mit dem Buchdeckel zusammen verschnürt.
In der linken Innenseite habe ich zwei Täschchen aus den Papierresten eingearbeitet.
Hier finden vielleicht Eintrittskarten o.ä. Platz.


Und nun wünsche ich uns allen frohe Osterfeiertage.
Ich melde mich hier bald mit ein paar fröhlich bunten Karten.
Schaut mal wieder rein bei mir. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Christiane

5. April 2017

Dreiecksbox

Meine lieben Blogbesucher,


die allseits beliebte Dreiecksbox
 habe ich hier einmal in lang und einmal in kurz
 aus dem schönen und herzigen Designpapier
von Alexandra Renke gefaltet.




Herzige und liebe Grüße
sage ich und wünsche Euch allen
einen schönen Abend.

Eure
Christiane

P.S. Bei Sandra findet Ihr die Anleitung.
Danke Sandra. 



14. Februar 2017

Blumensträuße

Ein paar Blumengrüße für Euch zum Valentinstag.
 
 
Alles Liebe
Christiane
 
P.S.
Die Blumen sind, auch wenn's weh tut, gestanzt
 

17. Dezember 2016

Weiter geht's

Weiter geht's mit der
Kartengestaltung mittels der Desingkärtchen
aus Alexandras Blog-Hop-Box.
 
Guckst Du hier !
 
 
 

Ich wünsche Euch
ein schönes viertes Adventswochenende
und grüße Euch herzlich
Christiane
 

16. Dezember 2016

Hochkant

sind wunderschöne Designkärtchen
übrig gebliebenen.
Das 'zurück-aus-Barcelona-Kärtchen
habe ich Euch schon gezeigt.
Heute gibt's noch zwei
Hochkant-Versionen.
 
 
 
Dieses 'Kugel-Papier'
ist so wunderschön.
 
Liebe Grüße
Christiane
Morgen zeige ich die nächsten Karten,
die ich mit den
'Resten'
(das ist irgendwie nicht das passende Wort für solche schöne Dinge)
aus der Projekt-Box gebastelt habe.
 

3. Dezember 2016

Adventskalender-Bloghop * Zieh Dir ein Rätsel

Meine Lieben !
 
03.12.2016 !
 
Ich zeige Euch mein Füreinander-Miteinander-Dankeschön-Projekt.
 
Ich sage DANKE an
meinen Ehemann,
der stets fest an meiner Seite steht,
komme was wolle.
 
Er liebt diese Logik-Rätsel, von denen ich immer denke,
dass sie kein Mensch lösen kann.
 
Um Danke zu sagen, habe ich eines dieser Rätselhefte
mal komplett zerlegt und in eine ganz neue Form gebracht.
 
Seht mal hier, wie gefällt es Euch ?
 
 
Eine Box.
Was ist drin ?
 
 
 
In der Box befindet sich eine CD-Hülle als Aufsteller.
Im zusammengeklappten Zustand wird der Aufsteller,
zusammen mit zwei kleinen Heftchen,
von einer verzierten Banderole gehalten.
Die Heftchen habe ich aus den beiden Büttenkarten
aus Alexandras Material-Box gefaltet und geklebt.
In diesen Heftchen befinden sich die
Anleitungen und die Lösungen zu den Rätseln.
 
 
Im Aufsteller selbst stecken 8 Kärtchen, auf denen jeweils
auf Vorder- und Rückseite ein Rätselchen klebt.
Alles schön verziert mit vielen, vielen Kleinigkeiten,
die Alexandras Box so zu bieten hatte.



Wann immer mein Schatzi mag,
kann er sich ein Rätsel herausziehen,
für eine Weile abtauchen
und den Teufel im Detail suchen.



 
Danke an meinen Lieblingsmenschen,
an meinen Mann.
 
Danke
 
Und an meine lieben Blogbesucher herzliche Grüße
und ein großes Dankeschön für Euren Besuch.
 
Last, but not least:
Danke und herzliche Grüße an
Alexandra und Anett
 
-
 
Heute posten mit mir
 
Morgen hüpft Ihr bitte alle zu
 
und
 
Und nun genieße ich völlig entspannt den
weiteren Blog-Hop
YEAH
 
Eure
Christiane